Ab September 2021 probt im Pöge-Haus der interkulturelle und partizipative Kinderchor Die bunten Tauben. Hier können Kinder zwischen 4 und 10 Jahren im Leipziger Osten gemeinsam singen und lernen!

Spielerisch eignen wir uns Lieder aus vielen Kulturkreisen an, bewegen uns zur Musik und lernen, aufeinander zu hören. Wir erforschen die Stimme und musikalische Parameter, z.B. leise oder schnell. Besonders wichtig ist uns, dass die Kinder den Chor aktiv mitgestalten: Bausteine des Einsingens werden von den Kindern angeleitet, gemeinsam werden neue Lieder komponiert und im Konzert moderieren auch die Kinder das Programm.

Unser Probenraum ist barrierearm zugänglich und wir sind offen für alle Kinder! Damit die verschiedenen bunten Tauben sich miteinander wohlfühlen, erarbeiten wir gemeinsam Chorregeln und üben, uns wertschätzend zu begegnen. Musikalisch und außermusikalisch arbeiten wir an Themen, die uns beschäftigen. Bei Auftritten lernen wir, was es bedeutet unsere Ergebnisse dem Publikum zu präsentieren und das kulturelle Leben des Stadtteils mitzugestalten.