Organisation

Der Pöge-Haus e.V. ist Träger der Kulturaktivitäten im Pöge-Haus. Er ist ein Zusammenschluss von jungen Leipziger Künstler*innen und Kunstpädagog*innen, Akteur*innen des Instituts für Kunstpädagogik der Universität Leipzig, des Bürgervereins Neustädter Markt e.V., Bewohner*innen des Pöge-Hauses sowie von Aktiven im Leipziger Osten und weiteren Unterstützer*innen.

Im Pöge-Haus bündelt sich vielfältiges Engagement für gleichberechtigte und solidarische Lebens-, Wohn- und Arbeitsformen sowie kulturelle Aktivitäten in Leipzig Neustadt.

Satzung Pöge-Haus e.V.

Die Kultur- und Wohnprojektgesellschaft Leipzig-Neustadt mbH ist wirtschaftliche Trägerin des gesamten Pöge-Hauses. Die Bewohner*innen und der Pöge-Haus e.V. sind gleichberechtigte Gesellschafter*innen und langfristig im Projekt engagiert. Sie verbindet ein über das selbstbestimmte Wohnen hinaus gehendes Interesse an kulturellen und soziokulturellen Tätigkeiten im Haus und im Stadtteil. Die GmbH hat im Sommer 2012 das Haus erworben, führte die Sanierungsmaßnahmen durch und führt seit 2014 als Eigentümer des Hauses die Vermietungen durch.

Kultur- und Wohnprojektgesellschaft Leipzig-Neustadt mbH
Hedwigstr. 20
04315 Leipzig

Amtsgericht Leipzig: HRB 28267

Steuernummer: 231/112/09324
Bankverbindung: GLS Gemeinschaftsbank
IBAN: DE93 4306 0967 1134 6904 00
BIC: GENODEM1GLS

Geschäftsführung:
Dr. Samanta Gorzelniak
Jan Keilhauer
Dr. Tobias Peter