Mit der Reihe »sharing.unofficial.pictures« haben wir in Kooperation mit Frieder und Rafael von unofficial.pictures verteilt über das Jahr 2018 Menschen aus verschiedenen Leipziger Stadtteilen und mit verschiedensten Hintergründen zusammengebracht. In einem non-formalen Lernprozess haben wir ihnen Fotografie und Film als Werkzeuge an die Hand gegeben, mit denen sie ihre persönlichen Themen in Bildern erforschen und ausdrücken konnten. Dabei sind an zwei verlängerten Wochenenden im Werkstattseminar »out of the box« bei unserem Kooperationspartner kunZstoffe e.V. und an acht Abendterminen im Projektlabor »Foto, Film & Pizza« im Atelier von unofficial.pictures aus Ideen und Bildern kleine persönliche Projekte entstanden, die zunächst in der Gruppe reflektiert wurden.

Die Werkstatt »how to publish«, die zum Jahresabschluss bei uns im Pöge-Haus stattfindet, bietet nun die Möglichkeit, gemeinsam ein passendes Format zur Veröffentlichung der Projekte zu finden. An drei verlängerten Wochenenden (Fr. 26. – So. 28.10. | Fr. 9. – So. 11.11. | Fr. 30.11. – So. 2.12. 2018) wird ein Arbeitsraum geschaffen, um gemeinsam bereits entstandene Foto- und Videoarbeiten genauer anzuschauen, ihnen den letzten Feinschliff zu geben und sie zusammen einem größeren Publikum zu präsentieren. Teilnehmen können alle, die Arbeiten mit persönlichem Bezug bzw. einer persönlichen Herangehensweise abgeschlossen aber noch nicht veröffentlicht haben. Am Ende werden die Arbeiten in selbstgewählter Form in einer großen Gruppenschau präsentiert und in einem dazugehörigen Katalog publiziert. (Vernissage: Sa. 5.1.2019 | Ausstellung: So. 6. – So. 13.1. 2019 ebenfalls bei uns im Pöge-Haus)

Die Anmeldung ist bis 19. Oktober hier möglich. Euren Teilnahmebeitrag könnt ihr selbst nach eurem frei verfügbaren Einkommen einschätzen. Simultan-Verdolmetschung und Kinderbetreuung sind möglich! Das Projekt wird gefördert von der Heidehof-Stiftung.

Weitere Informationen gibt es auf unserer Veranstaltungs-Seite und bei Facebook.

Ziel der ganzen Reihe ist es, den medialen Diskurs um eure persönliche Perspektiven zu erweitern und euch Teilnehmer*innen dazu zu ermächtigen selber und mit gegenseitiger Unterstützung filmisch-fotografische oder andere Projekte zu organisieren.

Laufende Projekte

Abgeschlossene Projekte