Upate: Aufgrund des aktuellen Lockdowns ist es leider aktuell nicht möglich, in der Dunkelkammer zu arbeiten. Sobald es wieder Lockerungen gibt, wird es den Auflagen entsprechend wieder möglich sein, die Dunkelkammer zu nutzen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

An alle Fans der analogen Fotografie und jene, die es werden wollen: Es gibt im Pögehaus die Möglichkeit, eine Dunkelkammer zu nutzen um S/W Filme zu entwickeln oder mit S/W Fotopapier zu arbeiten.

Einsteiger*innen, die das Fotolabor nutzen wollen, bieten wir ein mal im Monat einen Einführungsworkshop an. Danach kann die Dunkelkammer ab dem 13.10.2020 zu den wöchentlichen Zeiten, Dienstag und Donnerstag 17-20 Uhr oder nach Absprache genutzt werden. Erfahrenen Fotograf*innen steht das kleine Fotolabor nach kurzem Vorstellen der Räumlichkeiten auch ohne Einführungsveranstaltung zur Verfügung.

Nutzungsgebühr:4-8€

Einführungsworkshop: 10€

Material:
Filmentwicklung: je Film 1,50 €

Fotopapier: 10ct-50ct (je nach Format)

Um euch anzumelden und wenn ihr Fragen habt, meldet euch bei Luise Winkler unter luise.winkler@poege-haus.de