OPEN CALL culture:box!

Du bist kreativ und gern im Leipziger Osten unterwegs?


Für unser Projekt culture:box suchen wir Menschen, die sich sozial im Leipziger Osten engagieren möchten und Lust haben unser mobiles soziokulturelles Angebot für Groß und Klein mitzugestalten.

Worum geht’s?

Das Projekt „culture:box“ ermöglicht regelmäßige künstlerische und kulturelle Angebote im Leipziger Osten. Dabei kommen mobile Themenboxen zum Einsatz, die mit unterschiedlichen Materialien bestückt und somit für verschiedene Angebote nutzbar sind. Aktuell sind mehrere Boxen gepackt und bereit für den Einsatz im Stadtteil. Darunter Boxen zum Thema Spielen und Bauen, Bücher und Lesen, Upcycling und Kino.

Wie kann ich mitwirken?

Wir suchen Menschen, die bis Ende Oktober regelmäßig Angebote mit den Boxen auf öffentlichen Plätzen, in den Straßen und Parks im Leipziger Osten durchführen. Ihr könnt z.B. mit der Spielebox im Rabet für Spiel & Spaß sorgen oder euch einen ruhigeren Ort für entspannte (Vor)Lese-Nachmittage suchen. Gern könnt ihr aber auch eigene Ideen für Boxen und/oder Angebote mit ins Gespräch bringen. Auch langfristige Kooperationen sind denkbar. Wir schauen einfach gemeinsam wie wir eure Ideen umsetzen und somit immer mehr Angebote auf die Straße bringen können. Eine pädagogische oder künstlerische Ausbildung ist von Vorteil aber keine Bedingung.

Gibt es Geld dafür?

Honorare und Materialgeld zahlen wir!

Wo muss ich mich melden?

Meldet euch einfach via E-Mail an culturebox@poege-haus.de! Gern könnt ihr uns schon erste Ideen mitteilen oder einfach grundlegendes Interesse am Projekt bekunden. Wir treffen uns dann Ende August zu einem Planungstreffen.

Wir freuen uns auf eure Ideen!