Konzert: Seed to tree

31. Oktober 2018, 19:00 Uhr

Unsere Konzertreihe Indie.Sein geht in die nächste Runde: Hiermit kündigen wir voller Vorfreude die luxembourgische Band Seed to Tree am Mittwoch, den 31.10. an.

Seed To Tree kommt aus dem unscheinbaren, kleinen Luxemburg im Herzen Europas.Über die Jahre hat die Band ihren schlichten Roots-Folk zu einem energiegelandenen Indie-Pop weiterentwickelt, der an Bands wie Bombay Bicycle Club und Ben Howard erinnert. Die eindringlichen Melodien eines Songwritings, zwischen zarten Indie-Klängen und britischem Shoegaze der 80er Jahre, werden getragen durch eine intime Stimme, eingebettet in treibende Grooves und atmosphärische Gitarren- und Synthiesounds. Nach der Veröffentlichung des Debut Albums Wandering, mit einer Million Klicks auf Spotify, tourte Seed To Tree die letzten Jahre in Deutschland, Frankreich und Luxemburg, spielt auf renommierten Showcase Festivals, wie dem Reeperbahn Festival, und trat im Vorprogramm internationaler Acts wie Beirut, The Temper Trap, Juli und Villagers auf.

Einen ersten Eindruck könnt ihr euch hier machen: https://www.youtube.com/watch?v=ZdV7Yn2TAsI&feature=youtu.be

|| Einlass 19h
|| Beginn 20h – Vorband wird noch bekannt gegeben
|| Eintritt 7€ / ermäßigt 5€